Rechtsanwälte von ZIEFLE UNGER informierten Vereinsvorstände und Verantwortliche zur DS-GVO

Von dem seit 25.05.2018 in der Europäischen Union geltenden einheitlichen Datenschutzrecht sind auch die Vereine der Region betroffen.

Dies hatten die Rechtsanwälte Patrick Maneck und Alexander Lutz, selbst Vereinsvorstände in Loßburg und Dornstetten, zum Anlass genommen, zunächst ihre örtlichen Vereinskollegen zu einem Info-Abend einzuladen. Zahlreiche Vereinsvorstände, Mitglieder und Verantwortliche der Vereine der Umgebung folgten dieser Einladung in die jeweils vollbesetzten Vereinslokale, um sich über die wichtigsten Grundsätze der DS-GVO zu informieren. Die Referenten erläuterten diese sehr anschaulich und praxisnah und gaben ausführliche Hinweise zur Datenschutzerklärung auf der Homepage des Vereins sowie zu Satzungsänderungen und Mitgliedsanträgen mit auf den Heimweg.

So dann zeigte sich, dass der Beratungsbedarf vieler Vereine in der Region zu diesem Thema sehr groß war. Die Vorträge der Rechtsanwälte Maneck und Lutz stießen auf ein reges Interesse und wurden so oft nachgefragt, dass die Veranstaltung noch an 4 weiteren Abenden in Nagold, Baiersbronn, Bösingen und Seedorf wiederholt wurde.

Die Versammlungsräume der Stadtkapelle Dornstetten und des VfL Nagold e. V. waren bis auf den letzten Platz belegt. Einverständniserklärungen der Teilnehmer zur Veröffentlichung dieser Fotos liegen selbstverständlich vor.